LO.JPG

UNSERE  HAUSORDNUNG

         Nach der goldenen Regel: 

     „Verhalte dich anderen gegenüber so,

wie auch du behandelt werden möchtest.“

 
B1_edited_edited.jpg

REGELN, DIE UNS
BEIM ZUSAMMENLEBEN HELFEN

  • Ich gehe rücksichtsvoll und hilfsbereit mit anderen um.

  • Ich begrüße andere freundlich.

  • Ich verletze niemanden absichtlich.

  • Ich benutze keine Schimpfwörter.

 
B2_edited.jpg

REGELN AUF DEM SCHULHOF

  • Ich bringe Spielsachen zurück, die ich mit hinaus genommen habe.

  • Ich achte auf die Schulhofampel.

  • Ich bleibe auf dem Schulgelände.

  • Ich werfe nicht mit Steinen, Schneebällen und anderen Sachen.

  • Nach dem Klingeln gehe ich sofort in die Klasse.

  • An der Bushaltestelle stelle ich mich ohne zu drängeln auf.

 
B3.JPG

REGELN IN DER PAUSENHALLE

  • Ich spiele nicht in den Toiletten und halte sie sauber.

  • Ich spiele in der Pausenhalle nicht mit dem Ball.

  • Ich klettere nicht auf dem Treppengeländer.

 
B4.JPG

REGELN IM SCHULHAUS

  • Ich gehe langsam und leise durch die Schule.

  • Ich schubse und drängle nicht.

  • Weil die Schule uns allen gehört, beschädige und zerstöre ich nichts.

  • Ich ziehe meine Hauspantoffeln an (Herbst bis Frühling).

  • Ich hänge meine Jacke an die Garderobe.

 
B5.JPG

Ich halte mich an die Regeln unserer Hausordnung.


​​Ich habe den Mut einzugestehen, wenn ich etwas falsch gemacht habe und

entschuldige mich.

Gemeinsam sind wir stark.